Unser Vereinebaum steht seit gestern Abend mit den Schildern aller 27 teilnehmenden Vereinen. Pünktlich um 18 Uhr gab Ortsvorsteher Engelbert Ottemeier den Startschuss zu diesem Abend. Der Baum wurde bereits am Vortag aufgestellt - allerdings fehlten noch die Schilder der Vereine. Anders als in den beiden vergangenen Jahren wurden diese unter den Augen der anwesenden Bürgerinnen und Bürger am Samstagabend aufgehängt. Doch bevor es losging, wurde vom Vorsitzenden des Heimatvereins, Frank Henrichfreise, und dem Vertriebsleiter der Hohenfelder Brauerei, Hans Gans, das Freibierfass, gespendet von der Brauerei, angestochen und ausgeschenkt.

...weiterlesen "Vereinebaum mit 27 Schildern auf dem Marktplatz"

Achtung: Terminänderung!

Die Radfahrgruppe des Heimatvereins startet die Saison mit dem Anradeln und anschließendem Grillen am 23.05.2017. Die Tour geht von Rietberg über Delbrück den Kapellenweg. Die Radfahrer starten um 10:00 Uhr ab Schnäppchen-Markt.

Hochinteressant ist auch die 4-Tagestour durch das Ruhrgebiet vom 26.06. - 29.06.2017.

Anmeldung bitte hier!

„Ein Rossappel döit mehr an de Kartuffel äs alle Wietenschaft.“ und „De dümmsten Bouern häwwet de dicksten Kartuffeln.“ oder „Bi Nacht sind olle Katten chréis.“ Wer kennt sie nicht? Bekannte Sprichwörter und dann auch noch in Plattdeutsch! Viele davon wirken erst, wenn sie in Plattdeutsch erzählt werden (können). Wer von uns kann denn noch Plattdeutsch? Wer kann es nicht nur verstehen, sondern auch noch sprechen?

Diese Fragen stellten sich die Mitglieder des Heimatvereins Rietberg auf ihrer letzten Mitgliederversammlung. Im Rahmen der Jahresplanung kam der Vorschlag, Plattdeutsche Abende regelmäßig anzubieten. Dieser erhielt von allen Vorschlägen die größte Zustimmung.

Und jetzt ist es soweit! Am Donnerstag, 11.05.2017, um 19:30 Uhr treffen sich alle Freunde und Interessierten der plattdeutschen Sprache im Heimathaus an der Klosterstraße 3. Das Vorbereitungsteam möchte bei diesem ersten Treffen natürlich auch die Wünsche und Vorstellungen der Teilnehmer aufgreifen, um so die weiteren Abende planen und vorbereiten zu können.

Unser erster Themenabend zum Fahrrad-Navi am 25.04.2017 war mit 27 Teilnehmern gut besucht gewesen. Das Kaminzimmer im Heimathaus war voll und das Interesse an dem Thema riesengroß. Der Wunsch, in einem Nachfolgetermin tiefer in die Welt der Fahradnavigation einzusteigen, greifen wir gerne auf. Hierzu werden wir rechtzeitig informieren.

Doch vorab stellen wir euch gerne ein paar nützliche Links bereit, die hilfreich sein können.

...weiterlesen "„Wie nutze ich mein Fahrad-Navi optimal?“"

Unter diesem Motto hatten wir in diesem Jahr die gemeinsame Planung des Jahresprogramms auf der Mitgliederversammlung 2017 gestellt. "Was ihr wollt" greift die Ideen und Vorschläge der Mitglieder auf, um ein attraktives Programm auf die Beine zustellen. In der Versammlung und auch bereits vorher wurden einige Vorschläge eingereicht:

  • Kochen und backen wie zu Omas Zeiten
  • Vogelhäuschen bauen
  • 2-Tagesfahrt nach Luxemburg, u.a. zur Firma Villeroy & Boch in Mettlach
  • Fahrt nach Wolfenbüttel zur Ausstellung "Luthermania"
  • Pflege der Plattdeutschen Sprache
  • Referat zu den Funktionen von Fahrad-Navis
  • Fahrt nach Münster ins Naturkundemuseum zur Ausstellung "Wasser bewegt"

...weiterlesen "„Was ihr wollt“"