Springe zum Inhalt

„Wir erkunden die Heimat“, unter diesem Motto stellt der Heimatverein der Stadt Rietberg seine Angebote für junge Familien mit Kindern. Mit spannenden Besuchen in Rietberg und näherer Umgebung möchten die Aktiven des Vereins insbesondere jüngere Kinder (und deren Eltern) begeistern, ihr Lebensumfeld zu erkunden. Die Themen hierzu werden vielfältig sein. Das kann der Besuch auf einem Bauernhof, wo die Jüngsten nicht nur die Tiere sondern auch die Arbeit auf einem Bauernhof kennen lernen. Oder sie erforschen Bäche und Wälder in freier Natur. Auf jeden Fall sollen die Kinder Spaß dabei haben.

Starten möchte der Heimatverein mit dem Besuch auf einem Bauernhof in der Nähe. Am 15.06.2019 sind alle eingeladen, den Bauernhof Peitz, Am Postdamm 24 in Rietberg, zu entdecken. Vieles, sicherlich auch Neues, werden die Kinder an diesem Nachmittag mitnehmen. Der Besuch beginnt um 15:00 Uhr. Alle Interessierten (max. 20 Teilnehmer/innen) treffen sich direkt vor Ort auf dem Hof. Anmeldungen nimmt der Heimatverein Rietberg ab sofort per Telefon (Tel. 05244 / 975671), per E-Mail (info@heimatverein-rietberg.de) oder hier über unsere Homepage entgegen.

In der Themenreihe „Wir erkunden die Heimat“ folgen dann Abenteuer am „Amazonas“ in Oerlinghausen (am 20.07.2019 und am 10.08.2019) und der Besuch des Hofes Johannleweling in Westerwiehe (am 24.08.2019). Der sogenannte Amazonas ist ein Waldgebiet mit einem Bach nahe des Naturfreundehauses in Oerlinghausen. Hier haben die Kinder viel Natur zum Spielen und Bauen – z.B. das Bauen von Staudämmen. Natürlich sind dabei der Phantasie und Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt. Und ganz nebenbei erfahren sie auch noch etwas über die Gegend und Natur. Nähere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die erste Tour unserer Radfahrgruppe in diesem Jahr startet am 14.05.2019.

Infos zur Strecke:

  • Überwiegend befestigte Wege
  • Höhenprofil: ca. 480 Höhenmeter bergauf - 500 Höhenmeter bergab.

Wir starten in Vinebeck und genießen eine abwechslungsreiche Fahrt durch Felder, Wälder und Wiesen auf wenig befahrenen Straßen und einigen asphaltierten Wirtschaftswegen zwischen dem Hungerberg im Osten und dem Fuße des Eggegebirges im Westen. Gemeinsames Mittagessen in einem Gasthof in Vörden. Rückfahrt mit dem Bus nach Rietberg ca. 17:00 Uhr.

Gestartet wird um 08:00 Uhr Betriebsgelände DINO-Tours zum Verladen der Fahrräder. Der Bus bringt uns zum Startpunkt unserer Tour.

Was gibt es schöneres als einen Sonntag entspannt mit guter Musik in malerischem Ambiente zu beginnen? Zum Abschluss der Spielzeit lädt der Verein kulturig daher in Kooperation mit dem Heimatverein Rietberg zum Bluesfrühschoppen in den Garten des Heimathauses.
Zu Gast ist der bekannte Rheda-Wiedenbrücker Bluesmusiker Michael van Merwyck mit seinem Trio. Im Gepäck hat er seine neue Akustikscheibe „Songster“. Auf dieser hat sich der Gitarrist und Sänger, für den Genregrenzen keine Rolle spielen, Songs von David Bowie,
Judas Priest, und Depeche Mode vorgenommen. Michael van Merwyk übersetzt alles lässig aus dem Handgelenk in seinen eigenen musikalischen Dialekt. ...weiterlesen "Blues Frühschoppen mit Michael van Merwyck Trio Songster"

„Ein Rossappel döit mehr an de Kartuffel äs alle Wietenschaft.“ und „De dümmsten Bouern häwwet de dicksten Kartuffeln.“ oder „Bi Nacht sind olle Katten chréis.“ Wer kennt sie nicht? Bekannte Sprichwörter und dann auch noch in Plattdeutsch! Viele davon wirken erst, wenn sie in Plattdeutsch erzählt werden (können). Wer von uns kann denn noch Plattdeutsch? Wer kann es nicht nur verstehen, sondern auch noch sprechen?

Nach der Sommerpause geht es weiter! Die Runde trifft sich am Mittwoch, 10.04.2019, um 19:30 Uhr im Heimathaus, Klosterstraße 3. Wer Interesse an unserer Plattdeutschen Sprache hat, ist gerne eingeladen!

17.-18. Juni 2019 – 2-Tagestour in das Sauerland
Wir starten in Meschede und fahren auf dem Sauerlandring über alte Bahnstrecken eine Rundtour von insgesamt ca. 120 km mit einer Zwischenübernachtung. Nähere Informationen hierzu auf: https://www.sauerlandradring.de/

13.-15. August 2019 - 3 Tagestour zum Möhnesee
Wir starten ab Rietberg und fahren am 1. Tag bis Soest. Hier beziehen wir unser Hotel für 2 Übernachtungen. Am nächsten Tag machen wir eine Rundtour um den Möhnesee und am letzten Tag geht es dann auf einem anderen Weg nach Rietberg zurück.

17. September 2019 – Tagestour
Nähere Informationen folgen!

Die beiden Tagestouren werden aller Voraussicht nach auch in Verbindung mit einem Bus erfolgen. Hier haben wir uns auf die Ziele noch nicht ganz festgelegt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.