Rietberg – Menschen, Geschichte, Denkmal-, Umwelt- und Naturschutz

Ferienspiele im Heimathaus

2023-08-03 RSA-1148-Seite 7

Ferienspiele

Der Heimatverein der Stadt Rietberg hat sich erstmalig an den Rietberger Ferienspielen beteiligt. Dr. Reinhard Hochstetter, Jessica Kramer und Karin Rüthing hatten eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit vorbereitet. Die Reise war für die Kinder eine aufregende Erfahrung und eine großartige Möglichkeit, Geschichte in einem historischen Gebäude mit original Artefakten lebendig werden zu lassen.

Sieben Kinder nahmen am Angebot teil und gingen im Heimathaus auf Entdeckungstour. Dr. Reinhard Hochstetter wusste viel zu erzählen: Warum hat das Fachwerkhaus ein so großes Tor? Wie haben die Menschen früher ohne Strom und ohne fließend Wasser gelebt? Und vor allem: Wie haben die Kinder früher gespielt?
Die Kinder haben mit Begeisterung viele Dinge entdeckt, angefasst und ausprobiert.
Organisiert und begleitet von Karin Rüthing und Jessica Kramer war es ein gelungener Auftakt, Kinder wieder für das Heimathaus Rietberg und somit auch für den Heimatverein Rietberg zu begeistern.

Im Heimatverein hat sich ein Team gebildet, welches zukünftig spezielle Angebote für Kinder entwickeln und anbieten wird. Entsprechende Informationen sollen demnächst veröffentlicht werden.

Foto: privat

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.