Heimatverein Rietberg

Rietberg – Menschen, Geschichte, Denkmal-, Umwelt- und Naturschutz

Handy-Sammlung gestoppt

Weißt du, was in deinem Handy alles steckt? Es sind Keramik, Kunststoff, Kupfer, seltene Erden, Eisen, Glas, kritische Metalle und vieles mehr. Und mittlerweile liegen in vielen Haushalten mehr als 105 Mio. Handys nutzlos herum. Handys können wieder repariert und verkauft werden, oder sie dienen als wertvolle Rohstoffquelle. Gerade das Verwerten der Rohstoffe im Handy hilft dabei, unnötigen Abbau von Rohstoffen zu reduzieren. Und das wiederum schont die Umwelt. Schließlich landen bei der Gewinnung von Edelmetallen giftige Chemikalien in unserer Umwelt. Oder für den Abbau der Metalle werden häufig große Flächen Regenwald abgeholzt.

Leider ist die Handy-Sammelaktion zur Zeit gestoppt. Die Zwischenlagerung und der Transport der energiereichen Lithiumakkus ohne feuersichere Spezialbehälter hat sich als risikoreich erwiesen.

Um seine nicht mehr benutzten elektronischen Geräte dem Wertstoffkreislauf zuzuführen, findet man bei der Suche im Internet unter Althandy oder Handyrecycling bestimmt eine Annahmestelle in seiner Nähe.

Wir hoffen Ihnen 2025 wieder eine Rücknahme anbieten zu können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.