Heimatverein Rietberg

Rietberg – Menschen, Geschichte, Denkmal-, Umwelt- und Naturschutz

NEWSLETTER 2023-12-08/ 44

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des Heimatvereins,

dieser Newsletter enthält folgende Themen:

Hingehen: 15. bis 17. Dezember Adventscafé im Heimathaus

Anmelden: 28. Juni Fahrt zum Musical „Mamma Mia“ nach Tecklenburg

Hingehen: 13. Januar Jahresanfangsveranstaltung

Rückmeldung: Bücherliste „Herbst Blättern“

November: Der WDR Köln filmt im Heimathaus

Vorabinformation: Termine Radfahrergruppe 2024

Vorabinformation: Sauerkraut selbst gemacht

15. bis 17. Dezember Adventscafé im Heimathaus
Traditionell öffnet auch in diesem Jahr parallel zum Weihnachtsmarkt, das Adventscafé im
Heimathaus. „Wir freuen uns über viele Besucher und nette Gespräche“, strahlen Silvia
Edenfeld und Elke Lackmann. Seit nun mehr als 5 Jahren bieten die Damen während des
Adventsmarktes in Rietberg im Heimathaus Kaffee, aromatischen Tee und natürlich
selbstgebackenen Kuchen an. Wer es deftiger mag, bekommt Schnittchen mit Blut- und
Leberwurst, Schmalz oder Käse.
Bei weißem Glühwein oder einem Pfirsichpunsch – eine ganz besondere Spezialität – lässt es
sich abseits des ganzen Stresses vor dem Fest, nett plaudern. Das Heimathaus lädt in
gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen ein. Das Café ist am Freitag dem 15. und am
Samstag dem 16. Dezember jeweils in der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr sowie am
Sonntag dem 17. Dezember von 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
Auch während des Adventslaufs kann das Angebot genutzt werden. Die weihnachtliche
Tischdekoration wird von Maria und Heinz Münster, Triftstraße, zur Verfügung gestellt und
kann sogar erworben werden. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt caritativen
Zwecken in Rietberg zugute. Elke Lackmann und Silvia Edenfeld unterstützen sehr gerne
Grundschulen für Kinder mit Förderbedarf

28. Juni 2024 Damenfahrt zum Musical „Mamma Mia“ nach Tecklenburg
Am Freitag, dem 28. Juni 2024, haben Musikliebhaberinnen die Gelegenheit, das Musical
„Mamma Mia“ unter freiem Himmel in der historischen Kulisse der Freilichtbühne
Tecklenburg zu erleben. Die Freilichtbühne feiert in diesem Jahr ihr einhundertjähriges
Jubiläum und hat im Jubiläumsjahr ein Highlight parat: das weltweit erfolgreichste Musical
„Mamma Mia“ von ABBA.
Das Musical „Mamma Mia“ präsentiert Hits von „Money, Money, Money“ über „Super
Trouper“ bis zu „Dancing Queen“. Tecklenburg bringt das Musical erstmals open air nach
Deutschland.
Die Handlung des Musicals dreht sich um Sophie, die vor ihrer Hochzeit herausfinden möchte,
wer ihr Vater ist. Dabei präsentiert sie ihrer Mutter Donna gleich drei Kandidaten aus ihrer
Vergangenheit. Die Geschichte wird von den Songs von ABBA begleitet, und die Besucher
dürfen sich auf einen Abend voller Emotionen und Musikgenuss freuen.
Das exklusive Angebot für Damen beinhaltet die Eintrittskarte zum Musical, die Busfahrt sowie
Verpflegung, und dies alles zu einem Preis von 75,00 € pro Teilnehmerin. Diese Veranstaltung
eignet sich zudem hervorragend als Weihnachtsgeschenk. Die Musicalkarten sind nicht
rückerstattungsfähig, können jedoch problemlos an andere Damen weitergegeben werden.
Die reservierten Plätze befinden sich in der Tribünenmitte und sind überdacht, sodass einem
ungetrübten Musicalerlebnis trotz möglicher Wetterkapriolen, wie in diesem Jahr, nichts im
Wege steht.
Die Karten können ab sofort bei Ulla Potthoff unter der Telefonnummer 05244 / 74 79
bestellt und am Freitag, dem 15. Dezember, ab 15:00 Uhr im Heimathaus, bezahlt werden.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ulla Potthoff gerne zur Verfügung.

Jahresauftaktveranstaltung im Heimathaus
Der Heimatverein freut sich, die Einführung einer neuen Tradition ankündigen zu dürfen. Ab
dem kommenden Jahr wird an jedem zweiten Samstag im Januar eine Jahresauftaktveranstaltung

im Garten des Heimathauses stattfinden. Diese Veranstaltung dient dazu, dass neue Jahr gebührend

willkommen zu heißen und die Vereinsgemeinschaft zu stärken.
Die erste Jahresauftaktveranstaltung wird am 13. Januar um 16.30 Uhr beginnen und den
Vereinsmitgliedern sowie den Freunden des Heimatvereins die Gelegenheit bieten, sich in
einer gemütlichen und stimmungsvollen Umgebung zu treffen. Für die richtige Atmosphäre
werden Feuerschalen entzündet, die nicht nur für Wärme, sondern auch für eine romantische
Beleuchtung sorgen.
Ein weiterer Höhepunkt des späten Nachmittags wird die Möglichkeit sein, Glühwein zu
genießen und sich mit Bratwurst und Brötchen zu stärken. Dies bietet die ideale Gelegenheit,
um in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu
knüpfen.
Jeder Gast bezahlt eine Pauschale von 10,00 € für Glühwein und Bratwurst, Kaltgetränke
werden extra berechnet. Sollte es das Wetter nicht zulassen im Garten zu verweilen, wird die
Veranstaltung in der großen Halle stattfinden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückmeldung: Bücherliste „Herbst Blättern“
Unter dem Titel „Herbst Blättern“ präsentierte Martina Bergmann, Inhaberin der Rietberger
Buchhandlung, am 03. November im Heimathaus eine Auswahl von Buchneuerscheinungen
dieses Herbstes. Damals wurde von Teilnehmern eine Bücherliste gewünscht, die Sie im
Anhang finden. Bücherliste

Der WDR Köln filmt im Heimathaus
Am 29. November war der WDR zu Besuch im Heimathaus. Der gebürtige Rietberger,
Alexander Nordmann, Mitarbeiter des WDR Köln, hat sich einige Stunden im Heimathaus
aufgehalten, um mit der Archivgruppe einen Bericht für die aktuelle Stunde zu erstellen.
Thema dieses Berichts ist die fortschreitende Digitalisierung vom Rietberger Archivmaterial
und die Möglichkeit, die gespeicherten Informationen mit anderen Heimatvereinen zu Teilen.
Der Bericht soll in Kürze in der aktuellen Stunde ausgestrahlt werden. Der Termin wird
kurzfristig auf Facebook „Wenn Du aus Rietberg kommst“ und in der Gruppe „Rietberg im
Rückblick“ bekannt gegeben.
Inzwischen sind in der Archivgruppe die Ortsteile Mastholte, Bokel und Neuenkirchen
angeschlossen. Es arbeiten inzwischen in allen Ortsteilen über 20 Personen an der Erstellung
der Rietberger Archivierung

Vorabinformation: Termine Radfahrergruppe 2024
Inzwischen stehen die Termine der Touren unsere Radfahrergruppe 2024 fest. Bei Interesse
an den Fahrten bitte die Termine vormerken.

Am 14. Mai fahren wir nach Hövelhof und besichtigen dort das Heimatzentrum Senne. Wir
erhalten dort eine Führung und anschließend Kaffee und Kuchen. Kosten pro Person 10,00 €.
Für diese Fahrt ist eine verbindliche Anmeldung, aufgrund der Reservierung im Heimatzentrum

Senne erforderlich.
Vom 18. bis 20. Juni fahren wir drei Tage nach Xanten und machen dort drei Radtouren mit
zwei Hotelübernachtungen.
Vom 27. bis 28. August fahren wir zwei Tage nach Haltern am See und machen dort zwei
Radtouren mit einer Hotelübernachtung.

Für die Fahrt am 24.09. steht das Ziel noch nicht fest. Das ausführliche Programm mit finalen
Preisen wird im Januar verschickt.
Im nächsten Jahr werden 50 % der Reisekosten für die Mehrtagesfahrten mit der Anmeldung
angezahlt. Erst nach dem Geldeingang ist die Platzreservierung verbindlich. Die restlichen 50
% sind dann jeweils sechs Wochen vor Reisebeginn zu überweisen.
Es ist eine große Hilfe für die Kalkulation, wenn wir eine unverbindliche Rückmeldung erhalten,

wer an den ersten drei Fahrten teilnehmen möchte.

Rückmeldung bitte an Bernhard Hartmann

E-Mail: BernhardHartmann@mail.de

Vorabinformation: Sauerkraut selbst gemacht
Im Oktober des kommenden Jahres wird auf der Deele des Heimathauses ein Kurs
„Sauerkraut selbst gemacht“ angeboten. Unter der Leitung von erfahrenem Fermentierern
wird Weißkohl geraspelt und für die kalte Jahreszeit eingelagert.
Wer Interesse hat, kann sich ab sofort unter hv-rietberg@outlook anmelden. Der genaue
Termin der Veranstaltung wird rechtzeitig, wenn der Kohl reif ist, kommuniziert. Es fallen im
Wesentlichen nur die Kosten für den Kohl an, der entsprechend des Eigenbedarfs bestellt
werden muss und zuzüglich ein Kostenbeitrag für Kaffee und Kuchen. Ein entsprechendes
Behältnis ist von den Teilnehmern jeweils mitzubringen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.