Heimatverein Rietberg

Rietberg – Menschen, Geschichte, Denkmal-, Umwelt- und Naturschutz

Newsletter 2023-09-16/ 40

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des Heimatvereins,

dieser Newsletter enthält folgende Themen:

Information: Kontaktdaten

Information: September WDR in Rietberg „Leben an der Ems“

Erinnerung Anmelden: 08. Oktober Wandern mit Hund

Anmelden: Oktober Sitzgymnastik im Heimathaus

Anmelden: Oktober Naturkundliche Wanderung um das Steinhorster Becken

Anmelden: Oktober Frauen machen ihr Haus fit für die Zukunft

Vorabinformation: 31. Oktober Essen aus Großmutters Kochbuch

Kontaktdaten

Es gab immer wieder Rückfragen nach unseren Kontaktdaten und in welchen sozialen Medien wir online zu finden sind, daher sind nachfolgend die Adressen nochmals kompakt aufgeführt:

Heimathaus: Klosterstraße 3, 33397 Rietberg

E-Mail-Adresse: info@heimatverein-rietberg.de

Homepage: www.heimatverein-rietberg.de

Facebook: Rietberg im Rückblick
Heimatverein der Stadt Rietberg

Instagramm: heimatverein_rietberg

Im Heimathaus und in vielen Rietberger Geschäften liegt unser neuer, zum Vereinetag 2023 gedruckter, Flyer mit den Aktivitäten des Heimatvereins und mit vielen Fotos zur Mitnahme aus.

September WDR in Rietberg „Leben an der Ems“

Am 05. September war ein WDR-Fernsehteam von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Rietberg und erstellte Aufnahmen für die Sendung „Leben an der Ems“. Gedreht wurde unter anderem am Westwall, im Klostergarten, im Freibad, auf dem Gut Tenge-Rietberg sowie auf dem Emsradweg. Interviewt wurden viele bekannte Rietberger. Wenn möglich, informieren wir über den Sendezeitpunkt

Oktober Wandern mit Hund

Wandern mit Hund ist eine weitere wunderbare Möglichkeit, die Natur in Rietberg zu genießen und gleichzeitig Zeit mit Ihrem vierbeinigen Freund zu verbringen. Damit auf die Bedürfnisse Ihres pelzigen Begleiters geachtet wird, begleitet Bianca Stock, Tierärztin und zertifizierte Wanderführerin sowie Inge Osthues, Hundetherapeutin die Gruppe. Die Kombination aus Naturerlebnis und Fachwissen in Bezug auf die Bedürfnisse und Gesundheit der Hunde ist eine großartige Möglichkeit, um ein ganzheitliches Wandervergnügen für Mensch und Tier zu schaffen.

Los geht es am Sonntag, dem 08. Oktober um 13:00. Bitte festes Schuhwerk und etwas Kondition mitbringen. Gewandert wird auf leicht begehbaren Wegen mit etwa 50 % Asphalt und maximal Gespann aus 10 Vierbeiner-Zweibeiner- Paaren.

Start ist die Hundefreilauffläche am Tiergartenweg in Rietberg. Dort können sich die Hunde ordentlich austoben. Anschließend werden unsere vierbeinigen Freunde an die Leine durch das Naturschutzgebiet geführt. Wir erbitten uns sozialverträgliche Hunde. Entlang den Fischteichen und Teichwiesen erreichen wir nach etwa 10 km wieder unseren Ausgangspunkt.

Infos bei Bianca Stock, Mobil-Nr.: 0172 / 86 72 397. Auf dem Foto ist Bianca Stock mit ihrer Labrador-Ridgeback-Mischling Hündin Paula zu sehen.

Oktober Sitzgymnastik im Heimathaus

Eine Kooperation zwischen TuS Viktoria Rietberg, Abteilung Freizeit und Breitensport (F&B) und dem Heimatverein Rietberg bringt Bewegung und Gesundheit in die Giebelstadt. Das Heimathaus Rietberg wird nun Trainingsort für das Schnupperangebot „Sitzgymnastik im Heimathaus“, dass es den Teilnehmern ermöglicht, aktiv zu bleiben und gleichzeitig das schöne Ambiente des Heimathauses zu genießen.

„Das Konzept Sitzgymnastik im Heimathaus ist es, die Vorteile von körperlicher Aktivität, erneuern von sozialen Kontakten mit der Tradition in Rietberg zu verbinden.“ berichtet Kurt Münster, Heimatvereinsmitglied und TuS F&B Ehrenvorsitzender mit langjähriger Erfahrung in der Sitzgymnastik.

„Es werden Übungen durchgeführt, die im Sitzen oder mit Unterstützung eines Stuhls durchgeführt werden können. Diese Übungen sind so konzipiert, dass sie die Mobilität verbessern, die Muskulatur stärken und die allgemeine Gesundheit fördern. Gleichzeitig bieten sie den Teilnehmern die Gelegenheit, sich zu entspannen und in die reiche Kulturgeschichte Rietbergs einzutauchen.“ ergänzt Vanessa Potthoff, stellvertretende TuS F&B Abteilungsleiterin.

Beide erklärten sich bereit diesen Schnupperkurs im Heimathaus durchzuführen und beide haben die erforderliche Übungsleiterlizenzen und Erfahrungen für das neue Fitnessprogramm.

Das Schnupperangebot findet im Heimathaus Rietberg, Klosterstraße 3, ab dem 20. Oktober 2023, jeweils freitags von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr für 8 Termine statt. Die Teilnahme ist für Mitglieder des Heimatvereins und Mitglieder der TuS Viktoria, Abteilung F&B kostenlos. Alle weiteren Interessierten sind herzlich, bei einer Teilnahmegebühr von 25,00 € für die 8 Übungsstunden eingeladen, teilzunehmen.

Um sicherzustellen, dass ausreichend Platz und Materialien vorhanden sind, bitten die Übungsleiter um eine vorherige Anmeldung. Jedoch wird auch eine spontane Teilnahme ermöglicht. Fühlen Sie sich angesprochen, dann seien Sie dabei. Anmeldungen sind bei Kurt Münster unter der Festnetz-Nummer: 05244 / 98 85 42, per E-Mail-Adresse bei josefine.kurt@googlemail.com oder bei Vanessa Potthoff unter Festnetz-Nummer: 05244 / 90 633 70 oder per E-Mail-Adresse bei vanessaosmers@googlemail.com unter Angabe von Namen und Telefonnummer möglich.

21. Oktober Naturkundliche Wanderung um das Steinhorster Becken

Wozu in die Ferne schweifen? Schöne Wanderwege gibt es auch vor der Haustür, in und rund um Rietberg. Das größte von Menschen geschaffene Biotop in NRW – das Steinhorster Becken – ist Heimat seltener Wat- und Wasservögel. Der Weg führt direkt entlang des Mosaiks aus Wasserflächen, Inseln und Feuchtgrünland. Genießen Sie die eindrucksvolle Natur! Wandern Sie mit unserem zertifiziertem Wanderführer Werner Hartkamp rund um das Steinhorster Becken und genießen Sie das Glück weiter Ausblicke auf Flora und Fauna.

Los geht es am Samstag, dem 21. Oktober um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist das Stauwehr an der Ems, Westerwieher Straße – auch Neubrückstraße – nahe der Firma Wienerberger. Bitte festes Schuhwerk anziehen, Trittsicherheit ist erforderlich, da abschnittsweise die Wege rutschigen, unebenen oder gerölligem Untergrund haben. Ein kleines Proviant- / Getränkepaket, wetterangepasste Kleidung und eventuell ein Fernglas sind mitbringen. Zu beachten ist, dass bei der Wanderung unterwegs keine Toilette zur Verfügung steht. Gewandert wird über 2,5 bis 3 Stunden eine ca. 8 km kurze Strecke mit maximal 25 Teilnehmern.

Während der Wanderung erklärt Herr Hartkamp u. a. welche Aufgabe das etwa 83 Hektar große Steinhorster Becken hat, wie es angelegt ist, welche Vögel und Tiere man im Umfeld beobachten kann, wie der Furlbach und die anderen Sennebäche mit der Ems das Gelände geprägt haben, welche Bedeutung die Sennebäche und die Ems für die Rietberger Emsniederung haben, welche Aufgabe der Sandfang hat und warum die Staustufen verschwinden.

Am Ende der Rundwanderung lohnt ein gemütlicher Abschluss im Café Brinkmeier bei hausgemachtem Kuchen und mehr.

Zum Erhalt eines Überblicks, bittet Werner Hartkamp um eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse: wernerhartkamp@gmx.de, jedoch sind auch spontane Wanderer herzlich willkommen.

23. Oktober Frauen machen ihr Haus fit für die Zukunft

Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps für die Haussanierung

Für den Umbau des eigenen Hauses kann es viele Gründe geben: sich verändernde Lebensumstände, Generationenwechsel oder schlicht der Wunsch, etwas für eine nachhaltige Zukunft zu tun.

Gerade Frauen stecken in einer solchen Phase oft voller Tatendrang und haben viel Energie. Was ihnen bisher fehlte, ist ein geschützter Raum, in dem sie die zahllosen Fragen, die bei einem solchen kraft- und kostenintensiven Vorhaben aufkommen, stellen können.

Den bietet der Workshop „Frauen machen ihr Haus fit für die Zukunft“ der Verbraucherzentrale NRW. In kleiner Runde gehen die ausnahmslos weiblichen Referentinnen auf jedes Vorhaben, auf jeden Einzelfall ein.

Welche Möglichkeiten gibt es? Welche kommen für mich speziell infrage? Und welche Fördermöglichkeiten kann ich in Anspruch nehmen? Für all diese Fragen ist der kostenfreie Workshop genau der richtige Rahmen.

Michaela Prelle und Ines Perschke, Energieberaterinnen der Verbraucherzentrale NRW, informieren über die Themen energetische Sanierung, Heizungsoptimierung und Umstellung auf erneuerbare Energien, widmen sich aber auch den Themen Barrierefreiheit und nutzbare öffentliche Fördermittel.

In kleiner Runde (maximal 12 Teilnehmerinnen) bleibt genug Zeit, jede Frage zu beantworten und auf jeden Einzelfall individuell einzugehen.

Datum: 23.10.2023

Zeit: 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ort: Heimathaus, Klosterstraße 3, 33397 Rietberg

Kostenlose Anmeldungen bis zum 18.10.2023 unter rietberg.energie@verbraucherzentrale.nrw

31. Oktober Essen aus Großmutters Kochbuch

Am Dienstag, dem 31. Oktober wird im Heimathaus Rietberg wieder nach einem westfälischen Rezept aus Großmutters Kochbuch gekocht und es gibt auch wieder ein Begleitprogramm. Detaillierte Informationen werden mit dem nächsten Newsletter verschickt.

Damit sich unsere Vereinsmitglieder und Freunde des Heimatvereins als erstes anmelden können, versenden wir den Termin vorab. Anmeldungen möglichst über die E-Mail-Adresse HV-Rietberg@outlook.de oder auch per Telefon unter Nr. 05244 / 975 146, bitte auf den Anrufbeantworter sprechen. Es stehen 22 Plätze zur Verfügung.


Heimatverein der Stadt Rietberg e.V.

Klosterstraße 3
33397 Rietberg
www.heimatverein-rietberg.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.