Heimatverein Rietberg

Rietberg – Menschen, Geschichte, Denkmal-, Umwelt- und Naturschutz

Informationen zur Vorsorgevollmacht

Die Glocke | Nr.: 81 – 14. Woche – 144. Jahrgang | Rietberg | Samstag, den 06.04.2024

Rietberg-Neuenkirchen (gl).
Die Hospizgruppe Rietberg-Neuenkirchen informiert am Mittwoch, 17. April, über das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ab 19 Uhr im Heimathaus Rietberg.
Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit der eigenen medizinischen Versorgung im Falle von Entscheidungsunfähigkeit auseinandersetzen möchten. In einer Zeit, in der wir alle darauf hoffen, gesund ein hohes Alter zu erreichen und am Ende möglichst ohne Schmerzen oder Leiden aus dem Leben zu scheiden, ist es von Bedeutung, sich in gesunden Tagen ausführlich mit dem Thema Patientenverfügung auseinanderzusetzen, heißt es in der Einladung. Denn es sei wichtig, die eigenen Wünsche festzuhalten für den Fall, dass man nicht gefragt werden kann.
Anmeldungen werden angenommen unter HV-Rietberg@outlook.de oder unter 05244/ 97 51 46 (AB)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.