Rietberg – Menschen, Geschichte, Denkmal-, Umwelt- und Naturschutz

Mitgliederversammlung 02.06.2023-2

2023-06-05 Die Glocke-Nr-128-23-Woche/ Teil 2

Rietberg (gdd). Hintergrund
Der Vorstand des Heimatvereins betont seine Entschlossenheit, junge Mitbürger zum Eintritt in den Verein zu gewinnen. Günter Höppner: „Für uns ist das ebenfalls ein Neustart, nämlich der Versuch, den Altersdurchschnitt zu senken. Denn es sind nicht mehr die Jüngsten der Gesellschaft bei uns.“
Lockmittel sind attraktive Angebote wie Jazz-Frühschoppen (wie am gestrigen Sonntag im Heimathausgarten. Der nächste findet am 11. Juni statt).
Doppelkopfrunden laufen jeden zweiten Dienstag, die Pflege der plattdeutschen Sprache jeden zweiten Mittwoch im Monat – und auch die Tatsache, dass ab sofort das Heimathaus mit Telefon, Internetanschluss einer Spülmaschine und einem Vogelstimmenrekorder, der die Tierpräparate im Obergeschoss erläutert, ausgestattet
ist, hält der Verein für erwähnenswert. Jeden vierten Mittwoch im Monat findet ein Spieletreff statt.

Vieles mehr kann man auf der Internetseite des Vereins nachlesen, die Klaus Honerlage pflegt.
Kochabende im Heimathaus sind ab Mittwoch, 7.Juni, geplant.

Ganz neu ist eine Damen-Radfahrergruppe, die gemeinsam strampelt. Ausflugsmöglichkeiten gibt es
viele, so etwa eine Fahrt auf dem „Rietberger Rundwanderweg“, den eine Kooperative der Heimatvereine Neuenkirchen, Rietberg und der Mastholter Gruppe „Grenzenlos“ erarbeitet hat.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.