Heimatverein Rietberg

Rietberg – Menschen, Geschichte, Denkmal-, Umwelt- und Naturschutz

NEWSLETTER 2024-01-08/ 45

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Freunde des Heimatvereins,
wir wünschen ein friedliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2024.

Auch in diesem Jahr wird der Heimatverein Rietberger wieder viele interessante Veranstaltungen
durchführen, von denen wir in den zukünftigen Newslettern berichten werden. Als Neuheit werden wir den
Veranstaltungskalender monateweise mit abdrucken.

Dieser Newsletter enthält folgende Themen:

Hingehen: 12. Januar Start Sitzgymnastik

Hingehen: 13. Januar Jahresauftaktveranstaltung

Anmelden: 18. Januar Krimilesung

Vorabinformation: 22. März Mitgliederversammlung

Veranstaltungskalender im Januar

Erfolgreicher Start von Sitzgymnastik im Heimathaus
Im vergangenen Jahr startete diese Kooperation zwischen dem TuS Viktoria, Abteilung Freizeit und Breitensport und dem Heimatverein, die unser Heimathaus zu einem Trainingsort machte. Erstmalig wurde das idyllische Heimathaus zum Schauplatz für das Schnupperangebot „Sitzgymnasti im Heimathaus“.
Die Auftaktveranstaltungen der Sportgruppe fanden unter der Leitung von Vanessa Potthoff und Kurt Münster statt, die die Teilnehmer mit abwechslungsreichen Stunden begeisterte. Die Übungen, die größtenteils im Sitzen oder mit der Unterstützung eines Stuhls durchgeführt wurden, erhielten großes Lob von den Teilnehmern. Die speziell konzipierten Übungen zielen darauf ab, die Mobilität zu verbessern, die Muskulatur zu stärken und die allgemeine Gesundheit zu fördern.
Aufgrund der großen Resonanz wird aus dem Schnupperangebot in diesem Jahr eine reguläre Sportgruppe. Das nächste Training findet am Freitag, dem 12. Januar, zwischen 09:30 Uhr und 10:30 Uhr im Heimathaus Rietberg, Klosterstraße 3, statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, an diesem gesundheitsfördernden Angebot teilzunehmen und gemeinsam unter fachkundiger Anleitung etwas für ihre Fitness zu tun.
Die Organisatoren sind überzeugt, dass die „Sitzgymnastik im Heimathaus“ nicht nur zur körperlichen Gesundheit der Teilnehmer beiträgt, sondern auch eine besondere Atmosphäre schafft, die den Gemeinschaftssinn stärkt. Die Verantwortlichen beider Vereine freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer und eine erfolgreiche Fortführung dieser Sportinitiative.
Fühlen Sie sich angesprochen, dann seien Sie dabei. Anmeldungen werden bei Kurt Münster unter der Festnetz-Nummer: 05244 / 98 85 42, per E-Mail bei josefine.kurt@googlemail.com oder bei Vanessa Potthoff unter Festnetz-Nummer: 05244 / 90 633 70 oder per E-Mail bei vanessaosmers@googlemail.com unter Angabe von Namen und Telefonnummer entgegengenommen.

Jahresauftaktveranstaltung im Heimathausgarten
Wie bereits angekündigt, wird zukünftig an jedem zweiten Samstag im Januar eine Jahresauftaktveranstaltung im Garten des Heimathauses stattfinden. Diese Veranstaltung dient dazu, dass neue Jahr gebührend willkommen zu heißen und die Vereinsgemeinschaft zu stärken.
Die erste Jahresauftaktveranstaltung beginnt am 13. Januar um 16.30 Uhr und bietet den Vereinsmitgliedern sowie den interessierten Rietbergern die Gelegenheit, sich in einer gemütlichen und stimmungsvollen Umgebung zu treffen. Für die richtige Atmosphäre werden Feuerschalen entzündet, die nicht nur für Wärme, sondern auch für eine romantische Beleuchtung sorgen.
Ein weiterer Höhepunkt des späten Nachmittags wird die Möglichkeit sein, Glühwein zu genießen und sich mit Bratwurst und Brötchen zu stärken. Dies bietet die ideale Gelegenheit, um in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.
Jeder Gast bezahlt eine Pauschale für Glühwein und Bratwurst, Kaltgetränke werden extra berechnet.
Sollte es das Wetter nicht zulassen im Garten zu verweilen, wird die Veranstaltung auf der Tenne des Heimathauses stattfinden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Krimilesung im Heimathaus Rietberg
Am 18. Januar geht es im Heimathaus Rietberg mörderisch zu: Der Mastholter Kriminalhauptkommissar Michael Giezek liest aus seinem neuesten Krimi „Hass“ . Es ist der dritte Anlauf, nachdem bisher berufliche Zwänge der Lesung entgegenstanden, aber es beginnt auch gleich mit drei Leichen im Drostenhaus.
Überhaupt spielt ein guter Teil des Krimis in Rietberg, weitere Leichen werden an bekannten Orten aufgefunden. Der Autor kennt sich offensichtlich gut in Rietberg aus. „Hass“ ist das vierte Buch in der Reihe mit der Hauptperson, Kriminalhauptkommissar Marc-André Weber. Die Handlungen spielen immer wieder in Rietberg und Umgebung. Herr Giezek wird seine Bücher mitbringen und auf Wunsch auch signieren.
Der Heimatverein Rietberg lädt Sie zur Lesung am 18. Januar um 19:00 Uhr in die Klosterstraße 3 herzlich ein. Der Eintritt beträgt 5 € für Mitglieder des Heimatvereins, sonst 10 €. Getränke und Gebäck stehen bereit.
Es wird um eine Anmeldung unter hv-rietberg@outlook.de gebeten. Spontan entschlossene Besucher sind jedoch ebenfalls willkommen.

Vorabinformation: 22. März Mitgliederversammlung
Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am Freitag, dem 22. März 2024 um 18:00 Uhr im Saal der Gaststädte Bökamp in Bokel statt.

Veranstaltungskalender im Januar

Heimathaus: Klosterstraße 3, 33397 Rietberg
E-Mail-Adresse: info@heimatverein-rietberg.de
Homepage: www.heimatverein-rietberg.de
Facebook: Heimatverein der Stadt Rietberg
Facebook: Rietberg im Rückblick
Instagramm: heimatverein_rietberg

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.